Sie sind hier

Rechtsberatung

Egal, ob man ein Grundstück kaufen möchte, ein Haus bauen, oder eine Eigentumswohnung sanieren möchte: Bei strittigen Fragen sollte der Bauherr eine Rechtsberatung konsultieren. Sinnvoll ist eine Rechtsberatung zum Beispiel bei:

  • der Prüfung von Verlagsunterlagen wie etwa dem Baulandkaufvertrag, dem Kaufsrechtsvertrag, dem Liegenschaftskaufvertrag, dem Liegenschaftsverwaltungsvertrag, der Vollmacht, dem Vorvertrag, dem Vorkaufsvertrag oder dem Werklieferungsvertrag Klärung von planungsrechtlichen Fragen z.B. zu Sondernutzungsplänen oder Quartierplänen
  • Beratung beim Baubewilligungsverfahren

In der Schweiz gibt es kostenlose Rechtsberatungen in der erste Auskünfte zu Rechtsfragen erteilt und einfache Fragen geklärt werden können. In der Regel ersetzt diese zumeist kurze unentgeltliche Besprechung zwar keine umfassende Rechtsberatung, sie gibt aber einen ersten Anhaltspunkt und vermittelt an die zuständigen Ämter und Behörden. Derartige kostenlose Gespräche bieten zum Beispiel der Schweizerische Anwaltsverband, viele Gemeinden, Gerichte, Banken, Versicherungen und der Hauseigentümerverband.

 

Stand vom

Anzeige