Sie sind hier

Plattendecke oder Elementdecke

Plattendecke

Die Plattendecke ist eine fünf Zentimeter starke, vorfabrizierte Eisenbetonplatte, die vor Ort auf ihre endgültige Stärke aufbetoniert wird (Ortbeton). Durch diese Decke können die Vorteile des Elementbaus ab Werk mit dem individuellen Bau vor Ort kombiniert werden. Die Bauzeit verkürzt sich, die Kosten fallen geringer aus, ohne dass Bauherren-Wünsche vernachlässigt werden. Es kann monolitisch gebaut werden.

Elementdecke

Die Elementdecke ist ebenfalls eine Fertigteildecke, allerdings aus  vier bis sechs Zentimeter dickem Stahlbeton. Sie weist die gleichen Eigenschaften auf wie die Plattendecke, d.h. sie wird durch Ortbeton ergänzt, es kann monolitisch gebaut werden. Die Gitterträger zur Befestigung der Decke sind bereits montiert, sodass das Verbauen einfach ist. Allerdings muss die Bewehrung (Verstärkung eines Bauteils) auf dem Ortbeton auf der Baustelle angebracht werden.

Stand vom

Anzeige