Sie sind hier

Grundstück

Das Grundstück ist ein unbebautes, parzelliertes Stück Land, das nach dem Eintrag ins Grundbuch bebaut werden darf.

Bevor der Bauherr ein Grundstück kauft, sollte er verschiedene Details abklären:

  • Anschlussmöglichkeiten für Gas, Strom und Wasser: Wenn das Grundstück noch nicht erschlossen ist, kann das immense Kosten verursachen.
  • Baumbestand: Bei einer spezifischen Flora (Baumbestand) bzw. Fauna (seltene Tiere) beheimatet sind, müssen besondere Umweltauflagen erfüllt werden.
  • Bebauungsplan: Darf ihr Haus ein rotes Dach haben? Liegt das Grundstück in einem reinen Wohngebiet, oder sind Industrieanlagen erlaubt?
  • Bodenbeschaffenheit: Bei einem schlechten Boden muss oft neuer Boden angeschüttet werden.  
  • Grundwasser: Falls das Grundwasser sich nur wenige Meter unter der Erdoberfläche befindet, kann eine Unterkellerung schwierig werden.
  • Vorherige Nutzung: Wenn das Grundstück früher gewerblich genutzt wurde, kann der Boden durch Altlasten wie Öl, Chemikalien u.ä.) verunreinigt sein.
  • Zufahrt: Baustellenfahrzeuge sollten leicht auf die Baustelle gelangen können.
Stand vom

Anzeige