Sie sind hier

Vorfabrizierte Betonelemente

Die vorfabrizierten Beton-Doppelwandelemente sind Thermowände, die bereits im Werk produziert und fixfertig auf die Baustelle geliefert werden. Sie haben eine beidseitig glatte Oberfläche und bestehen aus zwei Betonfertigplatten als Innen- und Aussenschale sowie der Kerndämmung und dem Vergussbeton. Die beiden Betonschalen sind werkseitig mit Gitterträgern verbunden. Die Kerndämmung, Leerrohre, Elektrodosen, Durchführungen usw. werden ebenfalls im Werk eingebaut.

Auf der Baustelle werden die Elemente montiert und in Beton gegossen. Sie enthalten bereits die statisch erforderliche Bewehrung. Nach dem Betonieren und Erhärten des Vergussbetons wirkt der gesamte Wandquerschnitt monolithisch. 

Die geringen Wanddicken tragen bei gleicher Tragfähigkeit und hohem Schall- und Wärmeschutz zu grösseren Wohnflächen bei, als sie massive Wände haben. Wie weit sich das System für den Einzelfall eignet, ist mit den zuständigen Fachleuten (Planer und Hersteller) abzuklären.

Stand vom

Anzeige