Sie sind hier

Eternitverkleidung oder Faserzementverkleidung

Die Eternitverkleidung ist eigentlich eine Faserzementverkleidung. Sie hat ihren Namen von der Firma Eternit AG erhalten.

Faserzementplatten

Faserzement ist eine Mischung aus Zement und Synthetikfasern; er ist stossfest, schlagzäh, nichtbrennbar, witterungsbeständig sowie beständig gegen Fäulnis und Korrosion. Es gibt klein-, mittel-, oder grossformatige Faserzementplatten. Sie sind gepresst mit wetterfester, kratzfester und anorganischer Farbe versehen und dampfgehärtet.

Die Befestigung erfolgt mit einem Abstand vor der Aussenwand (hinterlüftet), die meist auf Holz- oder Leichtmetallunterkonstruktion beruht. Im horizontalen und vertikalen Bereich werden die Platten überdeckt oder können mit offenen Fugen oder mit Fugenband ausgebildet werden. Anschlüsse an Fensterlaibungen oder unverkleidete Wände erfolgen durch Aluminium- oder Kunststoffprofile.

Sie werden mit Wasser oder Seifenlauge gereinigt.

Stand vom

Anzeige