Sie sind hier

Hausanschluss Wasser

Wer ein Haus baut, benötigt einen Trinkwasserhausanschluss.

Wasserversorgung für private Haushalte

Die Verlegung eines Trinkwasseranschlusses muss auf der Gemeinde beantragt werden. Nur lizenzierte Fachleute dürfen die Installation vornehmen. Diese kostet Gebühren in Höhe von etwa 1 Prozent der Gebäudeversicherungsschatzung. Falls bei einer Sanierung oder Renovation zusätzliche Anschlüsse gebraucht werden, müssen diese ebenfalls beantragt werden.

Es dürfen nur Armaturen, Apparate, Materialien und Rohre verwendet werden, die vom Schweizerischen Verein des Gas- und Wasserfaches (SVGW) zugelassen sind. Es gelten die Euronormen (EN) 806 und 1717. 

Mehr zum Thema

Stand vom

Anzeige