Sie sind hier

Fensteröffnungen

Fenster werden häufig als Auge eines Hauses bezeichnet: etwa in Zeichentrickfilmen für Kinder, oder in der Seemannsprache, dort heisst ein kreisrundes Fenster Bullauge oder Ochsenauge. Die meisten Fenster lassen sich öffnen und schliessen, in Wohnhäusern werden nur selten festverglaste Fenster montiert. Neben den unterschiedlichen Fensterformen und Fenstermassen gibt unterschiedliche Möglichkeiten Fenster zu öffnen.

Fenster Funktion

  • Dreh-, Klapp-, oder Kippfunktion: Diese Fenster sind an einer Seite mit dem Rahmen fest verbunden und an den anderen Seiten mit Beschlägen ausgestattet, die das Öffnen erlauben. Am häufigsten trifft man Drehkippfenster an, die sich nach oben kippen/klappen lassen, oder seitlich schwingen. Es gibt aber auch Fenster, die sich nur kippen (Kippflügelfenster), oder nur drehen (Drehflügelfenster) lassen. 
  • Schiebefunktion: Ebenso geläufig wie Drehkippfenster sind solche, bei denen sich die Verglasung ganz, oder teilweise vertikal oder horizontal aufschieben lässt. Führungsschienen erlauben die Öffnung.
  • Schwing-, oder Wendefunktion: Fenster mit derartigen Flügel lassen sich meist um 180 Grad und eine mittige Achse drehen.

Fenster reinigen

Empfehlenswert sind Fenster, die sich in den Innenraum öffnen lassen, da sie leichter zu säubern sind als solche, die sich nach aussen öffnen, sofern sich diese nicht im Erdgeschoss befinden. In verglasten Anbauten wie Wintergärten werden häufig Schiebe- oder mehrteilige Falt-Schiebefenster eingesetzt, da sich der Innenraum bei Bedarf gen Garten öffnen lässt.

Richtiges Lüften

Bei Häusern ohne automatische Lüftung sollte der Luftaustausch durch mehrfaches kurzes Stosslüften manuell reguliert werden (besonders im Winter), damit die sich in den Innenräumen sammelnde Feuchtigkeit entweichen kann, die Zimmer aber nicht auskühlen. Moderne Fenster sind meist so gut abgedichtet, dass es ohne regelmässiges Lüften zu Schimmelbildung kommen kann (v.a. bei älteren Häusern mit wenig oder nicht atmenden Dämmungen und/oder Gebäudehüllen). 

Stand vom

Anzeige