Sie sind hier

Sicherungskasten

Sicherungskasten, auch Zähler-, oder Verteilerkasten genannt, schützen die Sicherungen und Schaltelemente bei der Stromverteilung in Haushalten. Die meist abschliessbaren Verteilerkästen sind jedem an das Niederspannungsnetz angeschlossenen Gebäude installiert.

Je grösser die Wohnung, desto mehr Verteilerkasten

Die elektrische Energie wird über ein Elektro-Einführungs- oder Erdkabel bis in den Hausanschlusskasten geführt und weiter über die Hauptleitung und die Zähleranlage zum Zählerkasten geleitet. Wie viele Stromkreise angeschlossen sind, richtet sich nach der Grösse und der elektrotechnischen Ausstattung der Wohnung. 

Das Gesetz schreibt für 50 bis 75 Quadratmeter Grundfläche jeweils drei Stromkreise für Beleuchtung und Steckdosen vor. 

Stand vom

Anzeige